Change currency

De En 

Augelith

Chemische Formel: Al2[(OH)3|PO4]   Mohs-Härte: 4,5 - 5

Augelith ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Phosphate, Arsenate und Vanadate“. Augelith wurde erstmals in der Eisen-Grube „Västanå“ bei Näsum in der schwedischen Gemeinde Bromölla entdeckt und 1868 von Christian Wilhelm Blomstrand beschrieben, der das Mineral nach den griechischen Worten αὐγή auge, was so viel wie Glanz bedeutet, und λίθος lithos für „Stein“ benannte; zusammengesetzt also „Glänzender Stein“.

Augelith bildet sich sekundär durch hydrothermale Vorgänge in granitischen Pegmatiten als Substitutionsprodukt aus primären Phosphaten. Selten entsteht er auch metamorph in Quarziten. Begleitminerale sind unter anderem Andorit, Arsenopyrit, Attakolith, Baryt, Berlinit, Hämatit, Kassiterit, Lazulith, Pyrit, Pyrophyllit, Rutil, Stannit, Svanbergit, Trolleit und Zinkenit.


 zurück zu:      oder           zurück zu:

Augelith mit Baryt (Artikelnummer: MB9530)
10.00 €
Augelith mit Baryt (Artikelnummer: MB9531)
12.00 €
Augelith mit Baryt (Artikelnummer: MB9532)
12.00 €
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Über...

Über Stones unlimited / Peter Griss...

  ...muss leider noch geschrieben werden :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.